Über uns

Fenster – Türen – Rollladen – Vordächer - Garagentore und Markisen, sowie sämtliche Metallbau- und Glaserarbeiten umfasst heute die Produktpalette des 1975 gegründeten Unternehmens.

Als Herbert J. Colter Anfang der 70er Jahre seine Firma gründete, waren neben dem Inhaber und seiner Frau zunächst nur drei Mitarbeiter beschäftigt. Das erste Geld wurde mit dem Vertrieb von Bauelementen verdient. Schnell folgte die Spezialisierung auf Fenster und Türen. 1982 erfolgte der Eintrag ins Handelsregister unter der Firmierung Colter GmbH Fenster und Türenbau. Die Gesellschaft zog von Düsseldorf nach Erkrath, wo sie noch heute ansässig ist. Auf einem 3.000 m2 großen Gelände am Steinhof 29 errichtete Herbert J. Colter neue moderne Produktionsbereiche.

Um mehr Kundenservice bieten zu können, erweiterte die Colter GmbH 1993 ihre Ausstellungsfläche auf 300 m2 und erweiterte nochmals in 1997 mit der größten Wintergarten- und Bauelementeausstellung im Rheinland ihre Gesamtausstellung auf 700 m2. Der Neubau des Verwaltungsgebäudes mit Glas- und Spiegelfassade enthält alle Elemente aus der eigenen Produktion und zeigt den Qualitäts- und Leistungsstandard des Unternehmens.

Die Umbauten von älteren Wohn- und Nutzobjekten nach Schallschutz- und Energie-Aspekten bescherte der Firma eine anhaltend gute Auftragslage. Beliefert wird der gesamte Düsseldorfer Umkreis, besonders das Düsseldorfer Flughafen-Gebiet, bis weit ins Bergische Land hinein. Acht Colter-Montage-Teams sorgen vor Ort für einen fachgerechten Ein- und Ausbau der Elemente. Der hohe Qualitätsstandard der Montage findet am RAL-Gütesiegel erkennbaren Ausdruck.

1999 und 2000 wurden bei Colter die Zeichen der Zeit erkannt und sämtliche Montageteams diversen Schulungen unterzogen. Eine neue Colter-Service-Kultur entstand. Die hierdurch ausgehende hohe Qualität der Montagen mit einer Reklamationsquote von unter einem Prozent zeigt heute den Erfolg der zufriedenen Kunden, die sich auch in Empfehlungen an Freunden und Nachbarn widerspiegelt.

Die Colter GmbH blieb in all den Jahren Ihres Bestehens stets ein Familienbetrieb. Im Jubiläumsjahr 2000 gab Herbert J. Colter die Geschäftsführung an seinen Sohn Carsten ab, der seit 1987 im elterlichen Unternehmen beschäftigt ist und nun die alleinige Geschäftsführung übernahm.

Seit Anfang des Jahres 2002 erweiterte Carsten Colter seine Unternehmenstätigkeit um eine Glaserei. Die Synergien zwischen einer Glaserei und einem Fenster und Türenbau sind somit optimal genutzt.

Seit dem 1.9.2011 sind nunmehr die Firmen Colter GmbH Fenster und Türenbau und die Colter Glastec GmbH zu der gemeinsamen Firma Colter GmbH Fenster Türen Glas verschmolzen.

Colter Erkrath
Warema Rolladen, Raffstoren, Jalousien, Markisen und Insektenschutz Schueco Fenster Markilux Markisen Roma Rollladen Raffstoren Weru Fachhändler Rewindo Partner
Bild Tür Bild Fenster Bild Vordach